.

Geschichte

Im Jahr 1993 gründete Heinz Wiedmer die Firma Wiedmer Holzbau Diemtigtal. Dank viel Einsatz und fachmännischem Wissen entwickelte sich diese in kurzer Zeit zu einem leistungsfähigen, kompetenten Holzbaubetrieb.
 

Sechs Jahre später wurde aus der Einzelfirma die heutige AG.
 

Am 22. August 2005 zerstörte das Hochwasser die Werkstatt in Horboden, was zu einem Totalschaden führte. Das ganze Team konnte  in einem kleinen Provisorium im Burgholz weiterbeschäftigt werden.
 

Nach intensivem Suchen hatte Heinz Wiedmer das Glück, von verschiedenen Eigentümern im Angen in Oey, Land zu erwerben, mit dem Gedanken einen Ersatzneubau zu erstellen. Doch der Traum von einer neuen Werkstatt konnte infolge jahrelanger Einsprachen erst im 2011 realisiert werden.

Seit Oktober 2011 ist unser neuer Sitz im Angen 25 in Oey. Wir freuen uns über den gelungenen Neubau und hoffen auf eine erfolgreiche Zukunft.
 

Die offizielle Eröffnungsfeier wurde im Mai 2013 zusammen mit dem 20jährigen Jubiläum gefeiert. Die Besucher erhielten die Möglichkeit die ganze Werkstatt inkl. Bürogebäude zu besichtigen.
 

Der Unterstand neben dem Werkstattgebäude wurde im 2015 erbaut. Der letzten Arbeiten werden im Frühjahr 2016 abgeschlossen. Die Einstellplätze im Unterstand können für Wohnmobile, Boote, Wohnwagen, etc. gemietet werden.
 

Um den stets wachsenden Anforderungen, neuen Marktentwicklungen sowie Vorschriften gerecht zu werden, legen wir viel Wert auf die Aus- und Weiterbildung unseres Teams. Durchschnittlich erlernen bei uns drei bis fünf Lernende den Beruf als Zimmermann.
 

Dank Innovationen und modernsten Hilfsmitteln in Planung und Ausführung steigern wir laufend die Leistungsfähigkeit und Effizienz.

Das Resultat: Viele zufriedene Kunden und unzählige Referenzobjekte, die sich sehen lassen.


 



.
.

xxnoxx_zaehler